Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im Forum für die Mercedes-Baureihen 108-109-111-112-113. Um die Beiträge nach bestimmten Themen zu durchsuchen, nutzt bitte die SUCHFUNKTION .
Für Inserate gibt es den kostenlosen Kleinanzeigenmarkt

THEMA: W109 Automatikgetriebe einstellen...??

W109 Automatikgetriebe einstellen...?? 1 Jahr 1 Monat her #120456

  • MakingofW109
  • MakingofW109s Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 0
Hallo liebe Forenmitglieder!

Hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen! Wie schon in der Themabeschreibung ersichtlich, wie kann ich am Automatikgetriebe was einstellen?
Folgendes Problem: Mein Getriebe (K4C 025) schaltet nur bis zum 3. Gang. Kann den Sechszylinder nur bis 80km/h fahren.
Die Gänge schalten bis zum 3. Gang ordentlich, ohne Ruckeln. Der Kickdown funktioniert auch nicht. Runterschalten klappt aber.
Habe in anderen Foren was mit Modulierdruck messen gelesen. Wie gehe ich dabei vor? Welche Drücke muss ich da wie messen und wie kann ich diese einstellen?
Welche Grundeinstellungen hab ich an den Druckhebel? Der, wo das Gestänge hoch Richtung Drosselklappe geht!?

Ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen! Vielen Dank vorab!
Letzte Änderung: von MakingofW109.

W109 Automatikgetriebe einstellen...?? 1 Jahr 1 Monat her #120457

  • hoffy
  • hoffys Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2840
  • Dank erhalten: 28
Hi, erstmal schauen ob genug Getriebeöl drinne ist und auch das richtige........Wagen muß gerade stehen und Motor warm laufen lassen, alle Gänge durchschalte und auf P stellen, dann Ölmeßstab ziehen, abwischen und überprüfen ob der Ölstand auf Markierung ist, ist dies nicht der Fall, Öl rauf und Probefahren obs immernoch so ist. Ist es immer noch so das du nicht in den 4ten schalten kannst, dann Stufendruck zu niedrig, Kugelventil zwichen Regler und Sekundärpumpe undicht und oder Schieber 16 klemmt. Wenn das so ist halbe Getriebe ausbauen, kommt man aber rann (im WHB beschrieben). Bitte und Bitte nicht vergessen, das dies Getriebe im 2ten Gang anfährt, ausser wenn du aus dem Stillstand reinlatschst, dann schalter er runter und fährt im 1ten an.....aber auf grund deiner Geschwindigkeitseinschränkung scheint es der 4te zu sein tun.
*Gruß Hoffy !!!
Folgende Benutzer bedankten sich: MakingofW109

W109 Automatikgetriebe einstellen...?? 1 Jahr 1 Monat her #120458

  • hoffy
  • hoffys Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2840
  • Dank erhalten: 28
mercedesclubs.de/werkstatthandbuch?limit=20&start=100
hier gibs drücke, allerdings muß du im Verein sein

W109 Automatikgetriebe einstellen...?? 1 Jahr 1 Monat her #120459

  • MakingofW109
  • MakingofW109s Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 0
Guten Morgen Hoffy,
ich versuche mich am Freitag mal dran... Werkstatthandbuch habe ich. Schaue mal ob ich alles finde. Habe noch ein zweites Getriebe, so dass ich zur Not mal die besagten Teile untereinander austauschen könnte.
Mit den Einstellungen am Gestänge hoch zur Drosselklappe hängt das aber nicht zusammen? Wie muss das eingestellt sein?

W109 Automatikgetriebe einstellen...?? 1 Jahr 1 Monat her #120460

  • hoffy
  • hoffys Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2840
  • Dank erhalten: 28
Hi, kann ich dir so nicht sagen, wenn es natürlich klemmt und du die Drosselklappe damit auch nicht richtig aufmachst, is klar das der dann auch nicht über 80 fährt. M130 hat in der Mitte über den Motor eine Brücke, soweit es mir bekannt ist, sollte die leichtgängig ohne Spiel zu bewegen sein wenn alles ausgehängt ist und mit ein Stift Links irgendwo arretiert sein. Dann mus der Abstand zur Pumpe und zur Drosselklappe in gleichen Verhältniss stehen (steht glaub ich im WHB). Wenn das alles stimmt, sollten hinten auch die Vernünftigen Abgasswerte rauskommen (Vorrausgesetzt Zündung etc. stimmt alles).
Scheinst etwas Planlos zu sein, deswegen erstmal schauen ob Gestänge frei laufen kann und nicht irgendwo anliegt. Wenn das alles ok ist nach dem Getriebe schaun........Auf der anderen Seite muß der Wagen ja vorher schon über 100 gelaufen sein, oder stand der jetzt 20 Jahre irgendwo rum und soll jetzt laufen? Oder wurde der Wagen mit den Fehler verkauft in der Hoffnung das der Käufer mit den Wagen übervorsichtig umgeht ??
*Gruß Hoffy !!!

W109 Automatikgetriebe einstellen...?? 1 Jahr 4 Wochen her #120463

  • MakingofW109
  • MakingofW109s Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 0
Guten Morgen Hoffy, natürlich bin ich Planlos was Getriebe angeht... Deswegen suche ich ja hier Rat:silly:
Mein W109 kam vor 20 Jahren nach Deutschland und Stand seit dem mit Motorschaden bis ich ihn gefunden habe. Hab dann den Motor neu gemacht. Getriebe ist das alte geblieben.
Konnte mir aber gestern doch selbst helfen! Hab nochmal das Buch gewälzt und festgestellt, dass ich das Wählgestänge ins falsche Loch positioniert habe, da konnte er gar nicht alle Gänge fahren... Öl und Filter sind auch gewechselt. Ventile und Anschlüsse überprüft.
Vielen Dank.
Anhänge:
Moderatoren: Robert_D
Ladezeit der Seite: 0.280 Sekunden