Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Herzlich willkommen im Heckflossen-Forum! Hier geht es um die Mercedes Limousinen der Baumuster W110/111/112 aus den Jahren 1959 - 1968. Um die Beiträge nach bestimmten Themen zu durchsuchen, nutzt bitte die SUCHFUNKTION .
Für Inserate gibt es den kostenlosen Kleinanzeigenmarkt

THEMA: Was machen bei undichtem Lenkgetriebe?

Was machen bei undichtem Lenkgetriebe? 1 Monat 3 Wochen her #119646

  • modele_h
  • modele_hs Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 3
In diesen Zeiten kann man sich gut auf sein Hobby konzentrieren...und gleich wieder feststellen, dass eine Reparatur ansteht.

Das Lenkgetriebe in meinem 200 BJ. 66 (ohne Servolenkung) ist undicht und bereits fast leer gewesen.
Wie gehe ich am besten vor?
1. relativ teureres Austauschteil besorgen mit der Hoffnung, dass es passt und funktioniert
2. mein Lenkgetriebe ausbauen und zur Überholung schicken (kostet 500 Euro plus Versand)
3. einen Dichtsatz kaufen und von meinem Mechanikerfreund selber machen lassen. Wieviele Stunden braucht mann denn hierfür? Da meine Flosse erst 200Tkm gelaufen ist, sollte die Mechanik/Welle etc. doch theoretisch in Ordnung sein und nur die Dichtungen ausgetauscht werden müssen...sonst wäre wir wieder bei 1 oder 2

Vielen Dank für Eure Erfahrungen auf diesem Gebiet
Gruß
Wolfgang

Was machen bei undichtem Lenkgetriebe? 1 Monat 1 Woche her #119668

  • Dirk
  • Dirks Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2460
  • Dank erhalten: 6
Hallo Wolfgang,

ich habe letztes Jahr bei Ai Motors ein überholtes Austauschteil gekauft und mein altes nach dem Wechsel zurückgeschickt.
(220 SEb Cpe mit Servo)
Das hat problemlos geklappt.

Viele Grüßs
Dirk
Moderatoren: HanuDan
Ladezeit der Seite: 0.955 Sekunden