Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Herzlich willkommen im Heckflossen-Forum! Hier geht es um die Mercedes Limousinen der Baumuster W110/111/112 aus den Jahren 1959 - 1968. Um die Beiträge nach bestimmten Themen zu durchsuchen, nutzt bitte die SUCHFUNKTION .
Für Inserate gibt es den kostenlosen Kleinanzeigenmarkt

THEMA: Heckflosse auf Hebebühne

Heckflosse auf Hebebühne 1 Monat 4 Tage her #119676

  • Thomas-Heckflosse
  • Thomas-Heckflosses Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 0
Hallo zusammen,
kann mir jemand sagen wo man beim w111 ( 230S Limousine ) die Hebearme einer 2 Säulen Hebebühne ansetzt.

Vielen Dank schon mal vorab.
Viele Grüße, Thomas

Heckflosse auf Hebebühne 1 Monat 4 Tage her #119679

  • schreyhalz
  • schreyhalzs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 104
  • Dank erhalten: 24
Moin Moin !

ganz einfach:

Das kommt darauf an !:lol:

1. Art der Hebebühne bzw. deren Arme
2. Was will man am Fzg machen

Grundsätzlich sind die originalen Wagenheberaufnahmen eher ungeeignet, weil entweder morsch, gar nicht vorhanden oder im Weg für die beabsichtigten Arbeiten.

Wenn es die Arme zulassen, sollte man vorne unter die Längsträger gehen, und da auch möglichst weit vorne.
Hinten ist die Schubstrebenlagerung der HA am stabilsten und auch eigentlich mit allen Hebebühnen erreichbar.


Alternativ kann es nötig sein , andere Punkte zu wählen. Vorne bietet sich die Schwellerspitze an , vernünftig geschweisst , ist die stabil genug.
Hinten ebenfalls !
Grundsätzlich immer so aufbocken, dass man an einen stabilen Punkt wie z.B. die Achsaufnahme geht . Geht man an weiter entfernt liegende Bereiche, wählt man solche Bleche, die möglichst mehrere Versteifungen nach oben haben. Also nicht z.B. hinten am Schweller im Bereich der Wagenheberaufnahme oder davor, sondern ganz am Ende, wo der Radkasten nach oben führt.

Bei alle dem immer die Art der Bühne und Arme beachten , der Schwerpunkt, der bei Flosse und anderen Fzge mit Standartantrieb etwa auf Höhe der Windschutzscheibenoberkante bis etwas dahinter liegt , sollte immer auf Höhe der Arme liegen.

Mfg volker
Folgende Benutzer bedankten sich: Thomas-Heckflosse

Heckflosse auf Hebebühne 3 Wochen 6 Tage her #119720

  • Thomas-Heckflosse
  • Thomas-Heckflosses Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 0
Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung
Moderatoren: HanuDan
Ladezeit der Seite: 0.815 Sekunden