Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Herzlich willkommen im Heckflossen-Forum! Hier geht es um die Mercedes Limousinen der Baumuster W110/111/112 aus den Jahren 1959 - 1968. Um die Beiträge nach bestimmten Themen zu durchsuchen, nutzt bitte die SUCHFUNKTION .
Für Inserate gibt es den kostenlosen Kleinanzeigenmarkt

THEMA: Gummiwechsel Kurbelfenster hinten

Gummiwechsel Kurbelfenster hinten 4 Wochen 12 Stunden her #119714

  • schreyhalz
  • schreyhalzs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 104
  • Dank erhalten: 24
Moin Moin !

Okay! An ein solches Problem kann ich mich nicht erinnern, wahrscheinlich hatte ich nie ein solches Problem oder es war mir völlig unwichtig, bei über 150 geschlachteten Flossen half bei solchen Dingen immer der Griff ins Regal.

MfG Volker

Gummiwechsel Kurbelfenster hinten 3 Wochen 6 Tage her #119724

  • Schmaexxx13
  • Schmaexxx13s Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 0
Also ich habe es jetzt nochmal versucht, aber es ist unmöglich.
Man bekommt die Scheibe einfach nicht mit Gummi in die Schiene gequetscht. Ich habe keine Idee mehr, wie das gehen soll...

Gummiwechsel Kurbelfenster hinten 3 Wochen 6 Tage her #119725

  • Schmaexxx13
  • Schmaexxx13s Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 0
Habe bei niemöller das Einglasgummi bestellt um sicher zu gehen, dass es das richtige ist:
www.niemoeller.de/de/w110/w110/B011/48/d...sungsgummi-meterware

Habe zwei Varianten versucht:
Gummi an die Scheibe und dann in die Fensterhalteschiene.
Gummi in die Fensterhalteschiene und dann versucht das Fenster reinzudrücken.
Beides nicht möglich...

Gummiwechsel Kurbelfenster hinten 3 Wochen 6 Tage her #119726

  • Leo110
  • Leo110s Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 4
Hast du das Werkstatthandbuch ? Da ist beschrieben, wie das Kurbelfenster aus- und eingebaut wird. Lohnt sich auf jeden Fall, dieses - wenn auch teure - Buch anzuschaffen, wenn man selbst Hand anlegen will an seinem alten Mercedes. Gibt‘s beim vdh zu kaufen, wenn man da Mitglied ist (was sich aus meiner Sicht auch lohnt).
Ich hab dir mal die entsprechende Seite abfotografiert.
Die Halteschrauben des Kurbelfensters hast du aber offen, nehme ich mal an, sonst ist es ja logisch, dass die Scheibe nicht rein geht.
Gruß, Bernd
Anhänge:

Gummiwechsel Kurbelfenster hinten 3 Wochen 6 Tage her #119727

  • Leo110
  • Leo110s Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 4
Sorry, falsches Foto :angry:
Hier jetzt ...
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Schmaexxx13

Gummiwechsel Kurbelfenster hinten 3 Wochen 6 Tage her #119728

  • Leo110
  • Leo110s Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 4
Ich würde aus dem Bauch heraus sagen, dass es richtig ist, erst das Gummi in der Schiene einzubauen und dann zu versuchen, die Scheibe darin einzufädeln (wie gesagt, nicht trocken, sondern das Gummi mit „Flutschi“ (also Sidolin z.B.) besprühen. Wenn die Scheibe ansatzweise richtig auf dem U-Profil des Scheibenhebers und auch richtig in der Fensterlaufschiene liegt, dann mal ganz hochkurbeln und von unten mit einer Hand die Schiene mit hochdrücken bis oben in den Anschlag.
So würde ich es versuchen.
Moderatoren: HanuDan
Ladezeit der Seite: 0.881 Sekunden