Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im Forum für die Mercedes-Baureihen 108-109-111-112-113. Um die Beiträge nach bestimmten Themen zu durchsuchen, nutzt bitte die SUCHFUNKTION .
Für Inserate gibt es den kostenlosen Kleinanzeigenmarkt

THEMA: Schiebedach Probleme W108 280sel

Schiebedach Probleme W108 280sel 3 Wochen 6 Tage her #119276

  • harryseppel
  • harryseppels Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 0
Hallo,
Habe mir vor kurzem einen W108 280sel(USA Modell) zugelegt,mit Schiebedach(Lach). ob das so gut war ?
Das Schiebedach schließt nicht richtig,da ein Führungshalter oder wie man das nennt Abgebrochen ist.
Anbei ein paar Bilder.
So wie das Aussieht,was ich mittlerweile glaube ich zu wissen das es ein Nachgerüstetes Schiebedach ist.
Motor ist im Dachhimmel vorne Verbaut,kein Motor hinten rechts im Kofferraum.
Dann weiß ich nicht wie man das Ausbaut,funktioniert so wies auf dem Bild zu sehen ist,über eine dünne Kette.
Hoffe mir kann jemand ein Paar tipps geben.
Vielen Dank im Voraus
Gruss Harry
Anhänge:

Schiebedach Probleme W108 280sel 3 Wochen 5 Tage her #119277

  • hoffy
  • hoffys Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2744
  • Dank erhalten: 19
Hi Harry, sieht fast wie eine von Webasto aus, schau mal auf dein letztes Bild, dort ist eine Teilenummer zu erkennen und ev auch das Zeichen vom Hersteller. Das ist keine dünne Kette sondern wie beim Originalen eine Art auseinander gezogener Bowdenzug.
*Gruß Hoffy !!!
Folgende Benutzer bedankten sich: harryseppel

Schiebedach Probleme W108 280sel 3 Wochen 5 Tage her #119279

  • harryseppel
  • harryseppels Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 0
Hi,Vielen Dank für die Antwort, Wegen der Teilenummer(habe ich auch schon gesehen) muß ich mal genauer Schauen,
Seh nicht mehr so richtig(Lach) muß das mal richtig Ausleuchten.
Glaube aber das es in Amerika eingebaut wurde,da Ich Eine bedienungsanleitung(Siehe Bilder)von der Firma "American Sunroof
Cooperatieon" habe aus dem Jahr 1971.
Um zu sehen wie das Richtig funktioniert,muß ich zumindestens den Dachhimmel vorne Aufschneiden um zu sehen wie das mit
dem Motor u.Ketten oder Seilzug funktioniert.
das blöde ist halt man findet nirgents etwas (Literatur,Handbücher etc.) Und das der Zugschieber oder wie das Ding heißt
gebrochen ist.
Selbst wenn man das alles Raus bekommen würde (Puh bestimmt Futtelarbeit,sagt man in der Pfalz) ist das Problem
den gebrochenen Zugschalter oder Hebel zu Bekommen.
Vielen Dank Nochmal
Gruß Harry
Anhänge:

Schiebedach Probleme W108 280sel 3 Wochen 5 Tage her #119280

  • harryseppel
  • harryseppels Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 0
Ja habe eben nochmal geschaut,könnte auch ein Zug sein. wenns wärmer wird schau ich mal genauer.

Schiebedach Probleme W108 280sel 3 Wochen 4 Tage her #119281

  • hoffy
  • hoffys Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2744
  • Dank erhalten: 19
Hi Harry, sieht für mich wie ein Verriegelungsbolzen mit Lasche aus. Das Schiebedach fährt in eine vorbestimmte Position und verriegelt dann mit den Bolzen. Gut Möglich das die Lasche um eine Rille auf dem Zug übergesprungen ist und somit nicht richtig verriegelt hat bzw. zu viel Spannung auf den Halter war und dementsprechend abgeknackt ist. Unterlagen hast du ja schon mal, den Halter zu find wird schon schwieriger. Oder du läßt dir einen in neu aus Stahl fertigen.
Auf der andere Seite ist der Halter noch oke ? Dann hättest du ein Spiegelverkehrtes Musterteil.
*Gruß Hoffy !!!
Folgende Benutzer bedankten sich: harryseppel

Schiebedach Probleme W108 280sel 3 Wochen 4 Tage her #119282

  • hoffy
  • hoffys Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2744
  • Dank erhalten: 19
Ach ja....Himmel mußt du nicht aufschneiden.....Verkleidung Innen abmontieren, Scheibengummi vorsichtig innen die Gummilippe wegdrücken und dann den Himmel leicht rauszotteln.....kompl. Himmel zu erneuern wird aufwendiger.
Folgende Benutzer bedankten sich: harryseppel
Moderatoren: Robert_D
Ladezeit der Seite: 0.628 Sekunden