Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im Forum für die Mercedes-Baureihen 108-109-111-112-113. Um die Beiträge nach bestimmten Themen zu durchsuchen, nutzt bitte die SUCHFUNKTION .
Für Inserate gibt es den kostenlosen Kleinanzeigenmarkt

THEMA: Schiebedach W108 Funktionsprinzip

Schiebedach W108 Funktionsprinzip 1 Jahr 1 Monat her #120455

  • MBJogi
  • MBJogis Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Hallo ihr Lieben.
Ich hab einen zerlegten W108 übernommen und soweit zusammen.
Allerdings finde ich nichts über das Funktionsprinzip des Schiebedachs.
Die Schneckenwelle läuft in einem Rohr bis in der Kofferraum. Vorne an der Schnecke ist ein massiver Shab mit einer Querbohrung am Ende. Darüber und über das Führungsrohr der Schneckenwelle wird ein weiteres Rohr geschoben, an dem der Schlitten befestigt wird, der (wenn das Dach bis ganz vorne gefahren ist) das Dach hinten mach oben „drückt“ im das Dach zu verschließen. Dieses Rohr hat auch eine Querbohrung.
Vorne am Schiebedach wird der Halter befestigt, der „irgendwie“ mit Stab und Rohr verbunden wird. Aber wie?
Wie passiert es, dass der Schlitten „vorläuft“ (also erst startet damit das Schiebedach hinten nach unten „fällt“) und dann das Schiebedach gezogen wird und umgekehrt, dass das Schiebedach beim Schließen vorne ankommt und der Schlitten dann ein kleines Stück weiter fährt, damit das Schiebedach hinten „hochgedrückt“ wird.
Ich glaub ich hab einen Knoten im Hirn.
Danke für Hinweise.
Moderatoren: Robert_D
Ladezeit der Seite: 0.318 Sekunden